Skitouren- und Freeridegebiet

Geheimtipp unter Freeridern

Warth-Schröcken ist ein wahrer Geheimtipp unter Freeridern. Kurze Aufstiege im Skigebiet ermöglichen es, in Kürze tolle Abfahrten abseits der Pisten zu erleben.

In den letzten Jahren hat sich das Skigebiet zum Ziel gesetzt, diesen tollen Sport sicherer zu machen. Zahlreiche Kurse und Workshops verteilt über die ganze Saison sollen den Freerider auf die Gefahren abseits der Pisten sensibilisieren und das nötige Wissen für unvergessliche, aber sichere Abfahrten im freien Gelände vermitteln!

TOP-ANGEBOTE

Arlberg Freeride Safari
Die ultimative Freeridetour rund um den Arlberg! Von Warth-Schröcken aus geht es nach Lech-Zürs und bis hinunter nach St. Anton. Kurze Anstiege und endlose Runs bescheren Ihnen einen unvergesslichen Tag!
Buchbar: Ski- und Snowboardschule Warth

Arlberg Northface3
Hier werden die drei besten Nordhänge an einem Tag durchquert. Valluga Nord (von St. Anton nach Zürs) – Stierfall (von Zürs nach Zug) – Klemm (von Lech bis nach Schröcken). Da schlägt jedes Freerider-Herz höher.
Buchbar: Skiguide Tannberg Jürgen Strolz

Pfarrer Müller Freeride Tour
Die Skiguides der örtlichen Skischulen führen Sie “auf den Spuren des Skipioniers Pfarrer Müller” von Warth nach Lech und zurück.
Buchbar: bei allen Skischulen in Warth-Schröcken

Der Arlberg –  Ein wahres Skitouren Eldorado.

In und rund um Warth-Schröcken öffnet sich ein Skitouren Eldorado für Anfänger und Fortgeschrittene! Mit den Skischulen haben Sie einen perfekten Partner abseits der gesicherten Pisten, die Ihnen die schönsten Hänge zeigen!